Dass der Niederselterser Mineralbrunnen Deutschlands berühmtester Gesundbrunnen war, wird nun eindrucksvoll auf 320 Seiten von den Autoren Dr. Norbert Zabel, Eugen Caspary und Willi Hamm belegt. Jedermann kennt noch heute die Bezeichnung Selterswasser. Johann Wolfgang von Goethe und Otto von Bismarck haben es regelmäßig getrunken, Prof. Dr. Remigius Fresenius analysierte es schon vor 150 Jahren, und die Fa. Lehnig hat es in Millionen deutsche Haushalte im Rahmen ihres Getränke-Heimdienstes geliefert.

Buch Selterser Brunnengeschichte


Wer also wissen will, was in den letzten 500 Jahren an Deutschlands bekanntestem Mineralbrunnen geschehen ist, kann die „Geschichte des Mineralbrunnens Niederselters“ bei der Gemeindeverwaltung, Rathaus Niederselters, Brunnenstr. 46, im Selterswassermuseum (geöffnet samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr) sowie in der Buchhandlung Linz in Niederselters, Am Schwimmbad 9, und bei der Camberger Bücherbank, Limburger Str. 28, Bad Camberg, zu einem Preis von 20 € erwerben.